IT-Sicherheits-Management

November 9, 2018 11:50 am Veröffentlicht von

Mit dem richtigen IT-Sicherheits-Management dem Ernstfall vorbeugen

 

Die fortschreitende Digitalisierung, das Internet of Things und die damit Verbundene Veröffentlichung von immer mehr neuen vernetzbaren Geräten, stellt Unternehmen auch vor neue Herausforderungen: Viel zu oft rückt der Aspekt der Sicherheit der Geräte hinter den der Praktikabilität.
Was Unternehmen tun können,  um sich ganzheitlich abzusichern, erfahren Sie in unserem Artikel.

 

 

Sensibilisierung und Sicherheitsbewusstsein

Auch in einem Unternehmen mit verhältnismäßig wenigen vernetzten Geräten gibt es einige Dinge zu beachten, wenn es um IT-Sicherheit geht.
Ausschlaggebend ist hier vor allem ein ausgeprägtes Sicherheitsbewusstsein, was leider in vielen Unternehmen noch etwas zu kurz kommt. Denn wer sich nicht für verwundbar hält, öffnet Cyberkriminellen die Tür. Oder lässt zumindest den Schlüssel außen stecken.
Sich frühzeitig um eine angemessene Sicherheitslösung und eine ganzheitliche Sicherheitsstrategie zu kümmern, kann Sie im Notfall vor ernsten Konsequenzen bewahren.

 

Warum also ist richtiges IT-Management so wichtig?

Führen Sie sich einfach mal folgende Situation vor Augen:

Ein Virus hat Ihr Netzwerk infiziert. Wichtige Daten sind zum Teil unauffindbar oder verschlüsselt, Ihre Software funktioniert nicht mehr und alles steht Kopf. Alle fragen sich:
Wie konnte der Virus ins Netzwerk gelangen?
Schließlich setzen Sie eine Firewall und ein Anti-Viren-Programm ein. Das reicht doch aus!
Oder etwa nicht?

Vielleicht ist ein Mitarbeiter Schuld, hat das Internet zum privaten Browsen benutzt und ist auf einer infizierten Seite gelandet. Oder jemand hat eine infizierte Email geöffnet und so den Virus ins Netzwerk gebracht. Im schlimmsten Fall erhalten Sie eine Erpressung von den Hackern, die eine horrende Summe Lösegeld in einer obskuren Währung fordern, damit sie den Schlüssel rausrücken, mit welchem Sie angeblich wieder an Ihre Daten gelangen sollen.

 

Ein Hacker-Angriff mit Datenverlust hat schon oftmals das Aus für ein Unternehmen bedeutet

Stellen Sie sich einmal vor:
All Ihre Daten wären weg.

Ihre Kundendaten wären in den Händen von Cyberkriminellen.
Glauben Sie, Ihr Kunde vertraut Ihnen noch und möchte weiterhin Ihr Kunde bleiben?

All Ihre Emails wären weg.
So viele Infos können Sie sich nicht merken, so viele Termine nicht im Kopf behalten und alle Dokumente haben Sie auch nicht abgespeichert oder ausgedruckt.

Alle Dokumente, alle Unterlagen, alle Schreiben, die Sie nicht ausgedruckt haben, sind weg.
Dies ist wirklich keine schöne Vorstellung und der Albtraum eines jeden Geschäftsführers.

 

Wie kann man also eine solche Situation verhindern?

Leider nutzen viele Unternehmen nur unzureichende Schutzmaßnahmen, wie kostenlose Anti-Viren-Programme und vorinstallierte Firewalls. Diese müssen zwar nicht prinzipiell schlecht sein, sind jedoch meist nicht ausreichend und nicht auf die Bedürfnisse der jeweils individuellen IT angepasst.

Die Lösung: Investieren Sie in einen professionellen IT-Service. Dieser erstellt für Ihre IT ein speziell angepasstes Sicherheitskonzept samt Anti-Viren-Programm, Firewall, Spam-Schutz und Passwortschutz. Zusätzlich beugt er Datenverlust vor, indem er Backups erstellt, mit welchen sich im Ernstfall ganze Systeme und Ihre Daten wiederherstellen lassen. Außerdem weiß ein solcher Experte, wie mit Cyberangriffen und Lösegeldforderungen umzugehen ist und kann Ihnen genau sagen, wie Sie vorgehen sollten, um Schäden zu vermeiden.

Das kann Ihnen nicht nur sehr viel Zeit und Geld sparen, sondern im Ernstfall sogar Ihre Existenz retten.

 

Wir sind ein solcher Experte

Wir vom Kastl & Rieter IT-Service sind geprägt von langjähriger Erfahrung in der IT-Betreuung kleiner und mittelständischer Unternehmen. Diese verfügen nämlich oft nicht über eigene IT-Mitarbeiter, die sich angemessen um die Sicherheit und den Support ihrer Systeme kümmern könnten.

Sollten Sie sich also nicht sicher sein, ob Ihre IT tatsächlich sicher ist, dann wenden Sie sich gerne an uns. Wir nehmen Ihnen alle Ihre IT-Sorgen ab, sodass Sie sich voll und ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren können. 
Und sollte es doch mal zu einem Ernstfall kommen oder bereits zum Ernstfall gekommen sein, dann zögern Sie nicht, uns anzurufen. Mit unserer Soforthilfe stehen wir Ihnen schnellstmöglich zur Seite.

Aber auch bei anderen IT-Anliegen können Sie sich jederzeit an uns wenden.
Sei es Beratung, Support via Fernverwaltung oder gar die Einrichtung eines völlig neuen Netzwerks.
( Und noch viel mehr! )
Wir sind für Sie da
.

Rufen Sie uns an unter der 0221 / 630 6151 60 oder schreiben Sie uns eine Nachricht via Kontaktformular.

Sie sind sich noch unschlüssig, ob wir der richtige Partner für Sie sind?
Das sagen unsere Kunden über uns

 

Wir freuen uns auf Sie
Ihr Kastl & Rieter IT-Service

 

 

 

Quelle:
https://www.computerwoche.de/a/daten-und-it-systeme-wirksam-vor-angriffen-schuetzen,3545581#